Google Werbelinks

Umfrage:

Welches neue Modell sagt Dir am meisten zu?

  • Samsung Galaxy S5 (38%, 3 Stimmen)
  • HTC one M8 (25%, 2 Stimmen)
  • Google Nexus 5 (13%, 1 Stimmen)
  • Huawei Ascend Y530 (13%, 1 Stimmen)
  • LG D605 Optimus L9II (13%, 1 Stimmen)
  • Apple iPhone 6 (0%, 0 Stimmen)
  • Nokia Lumia 520 (0%, 0 Stimmen)
  • Sony Xperia M (0%, 0 Stimmen)

Teilnehmer: 8

Loading ... Loading ...

Google Nexus 6 Update: Resume nach offizieller Vorstellung

Nach der offiziellen Vorstellung des neuen High-End-Phablets Google Nexus 6 bleiben nur wenige Fragen offen. Neben der neuen Android Software „Lollipop“ und dem Google Nexus 9, leuchtete das Google Nexus 6 bei der offiziellen Präsentation des Konzerns am stärksten und ragte majestätisch in den Google-Himmel.

High-End mit wenig luft nach oben!

Der Quad-Core-2,7-GHz-Prozessor, aufgeteilt in einen Snapdragon 805 sowie einen GPU Adreno 420, heizt dem von einem gut verarbeiteten Metallgehäuse umgebenen Hightech-Phablet ordentlich ein. Auch die 3 GByte RAM Arbeitsspeicher bieten dem Benutzer eine blitzschnelle Bedienung und lassen nur wenig Raum für lange Wartezeiten und ruckelnde Oberflächen.

Ein Display das seinesgleichen sucht!

Eine auffallend bestechende Leistung bietet auch das 5,9 Zoll Display, welches 2.560 x 1.440 Pixel darstellt und mit einer Pixeldichte von 498 neue Maßstäbe setzt. Damit kann das mit einer 13 Megapixel Kamera ausgestattete Google Nexus 6 gestochen scharfe Bilder darstellen und lässt in Sachen Bildqualität keinerlei Wünsche offen.

Sparen am Equipment?

Das Google Nexus 6 bietet sonst schon Besonderheiten en masse, doch nicht einmal an der dazugehörigen Ladestation wurde gespart. Ein „Turbo-Charger“ Ladegerät setzt dem Hightech-Phablet die Krone auf, welches in der Lage sein soll das Gerät in 15 Minuten für eine Laufzeit von ca. 6 Stunden aufladen zu können. Im Übrigen soll der Akku dem Gerät eine Sprechzeit von 24 Stunden sowie eine Videolaufzeit von 10 Stunden bescheren. In welchem Preissegment sich das Phablet hierzulande bewegt, lässt derzeit Platz für Spekulationen. Doch gewiss ist, eine Anschaffung wird wohl im Rahmen des Möglichen sein.

Seite merken / Bookmarken:
  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • Google Buzz
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Buzz
  • MisterWong.DE
  • Live
  • Digg
  • Identi.ca
  • LinkArena
  • LinkedIn
  • BlinkList
  • Orkut
  • Rec6
  • Reddit
  • Technorati
  • Yigg
  • HelloTxt
  • Ping.fm
  • Webnews.de
  • email

Eine Meinung zu Google Nexus 6 Update: Resume nach offizieller Vorstellung

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *