Google Werbelinks

Umfrage:

Welches neue Modell sagt Dir am meisten zu?

  • Samsung Galaxy S5 (38%, 3 Stimmen)
  • HTC one M8 (25%, 2 Stimmen)
  • Google Nexus 5 (13%, 1 Stimmen)
  • Huawei Ascend Y530 (13%, 1 Stimmen)
  • LG D605 Optimus L9II (13%, 1 Stimmen)
  • Apple iPhone 6 (0%, 0 Stimmen)
  • Nokia Lumia 520 (0%, 0 Stimmen)
  • Sony Xperia M (0%, 0 Stimmen)

Teilnehmer: 8

Loading ... Loading ...

Das Milliardensmartphone iPhone 6

Keine großen Vorankündigungen, eine brodelnde Gerüchteküche und eine zu lange Wartezeit für die Applefans, das iPhone 6 ist schon seit einiger Zeit auf dem Markt und bricht Rekorde, die Apple selbst mit seinen Vorgängermodellen aufgestellt hat. Die gewaltige Nachfrage bescherte dem Technologiekonzern zwar zu Beginn die fast schon routinemäßigen Verkaufsprobleme. Inneralb der ersten drei Monaten verkaufte sich das iPhone 6 rund 39 Millionen mal, für Apple ein Zuwachs von 16 Prozent. Mit dem iPhone 6 erzielte der Konzern mehr als die Hälfte seines Umsatzes.

Die wichtigste Innovation!

Der Apple Bezahldienst „Apple Pay„, der sich dank des iPhone 6 in den USA bereits gut integrieren konnte, soll hierzulande bereits auf großes Interesse der Konsumenten und Kreditinstitute getroffen sein.  Für dieses Projekt konnte Apple bereits einige große US-Banken und Einzelhändler für eine Zusammenarbeit gewinnen. Wann das Projekt in Europa starten wird, steht bislang noch in den Sternen.

„Apple Pay“ ist der erste Schritt von Apple, mit seinem iPhone 6 die Brieftasche zu ersetzen. Bei „Apple Pay“ handelt es sich um die Möglichkeit per Fingerabdruck eine Zahlung abzuwickeln, das System ersetzt allerdings ausschließlich das Zahlungsmittel, Zahlungen laufen nach wie vor über die Banken oder Kreditkartenfirmen.

Das iPhone 6 verbindet Technik mit Optik!

Mit 4,7 Zoll ist das iPhone 6 das bislang größte Smartphone, das Apple jemals produziert hat. Auch die eckige Form ist Geschichte, mit seinen abgerundeten Ecken liegt es nicht nur gut in der Hand, sondern es verleiht auch der Optik einen sportlicheren Touch. Mit 6,9 Millimetern ist das iPhone 6 eines der dünnsten Smartphones auf dem Markt, duch diese Eigenschaft spielt es dem Nutzer im wahrsten Sinne des Wortes in die Hände, da er sein Smartphone trotz großem Display angenehm bedienen kann, ein guter Kompromiss also.

Flüssig und schnell arbeitet sich das iPhone 6 durch haufenweise Anwendungen, Oberflächen und grafisch anspruchsvolle Spiele. Dies ist durch einen neuen A8-Prozessor, gekoppelt mit einem M8-Co-Prozessor möglich, an Rechenleistung ist momentan nur das neue Google Nexus 6 gleichauf.

Seite merken / Bookmarken:
  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • Google Buzz
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Buzz
  • MisterWong.DE
  • Live
  • Digg
  • Identi.ca
  • LinkArena
  • LinkedIn
  • BlinkList
  • Orkut
  • Rec6
  • Reddit
  • Technorati
  • Yigg
  • HelloTxt
  • Ping.fm
  • Webnews.de
  • email

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *